Verden-App

Kopfbereich / Header

Zurück

Verkaufsangebot eines Doppelhausgrundstückes in Verden

Menü

Die Stadt Verden (Aller) verkauft zwei Teilflächen eines unbebauten Doppelhausgrundstückes in Verden-Klein Hutbergen, Ziegeleiweg.

Luftaufnahme zeigt Grundstück am Ziegeleiweg © Stadt Verden (Aller)Die Fläche des Gesamtgrundstücks beträgt 779 m² und wird zu einem Festpreis von 90.000 Euro zuzüglich aller Erwerbs- und sonstigen Kosten verkauft. Die genauen Teilflächen (einer Doppelhaushälfte) stehen derzeit noch nicht fest. Dies würde mit den entsprechenden Zuschlagsberechtigten besprochen und abgestimmt werden.

Das Grundstück liegt im Geltungsbereich eines Bebauungsplans in einem Allgemeinen Wohngebiet und ist voll erschlossen.

Die Stadt Verden (Aller) vergibt dieses Grundstück ausschließlich an Personen, die eine Vielzahl von Voraussetzungen erfüllen, u.a. erfolgt der Verkauf nur an Familien und/oder Alleinerziehende mit mindestens einem Kind, die seit mind. sechs Monaten in Verden gemeldet sind. Das Grundstück wird vorrangig an Personen vergeben, die sich seit mehr als fünf Jahren ehrenamtlich in Verden engagiert haben und dies noch mind. zehn weitere Jahre tun. Aktive einer Freiwilligen Feuerwehr in Verden werden hier vorrangig einen Zuschlag erhalten. Ein Mehrgenerationenmodell (z.B. Verkauf der zweiten Hälfte an Eltern, Großeltern) wäre ebenfalls möglich.

Alle weiteren Zuschlagskriterien können dem Exposé entnommen werden.
Das Grundstück wird im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung in der örtlichen Tagespresse, auf der Homepage der Stadt Verden (www.verden.de) und in dem Immobilienportal www.immowelt.de ausgeschrieben. Das Verfahren ist zeitlich begrenzt. Innerhalb einer Frist von fünf Wochen, beginnend ab 01.11.2021 kann ein Angebot, an die E-Mail-Adresse ziegeleiweg@verden.de abgegeben werden.

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne bei der Stadt Verden (Aller), Frau Jasmin Schroer, Tel.: 04231/12-418 bzw. unter ziegeleiweg@verden.de Sie erhalten dann das Exposé in digitaler Form.